Katzengras…

Katzen lieben und brauchen Katzengras….

Hallo liebe Katzenbesitzer, sicherlich haben Sie sich schon mal gefragt warum Ihre Katze so verrückt nach Katzengras ist.

Das erklärt sich ziemlich logisch, denn Ihre Katze verschluckt beim Putzen mal mehr und mal weniger Fell. Um dieses Fell wieder los zu werden und um einem Darmverschluß vorzubeugen , benötigt Ihr Liebling Katzengras.

Dieses enthält Bitterstoffe welche das Erbrechen von Haarballen fördern. Außerdem enthält es wichtige Folsäure , welche Ihre Katze zur Blutbildung benötigt.

Zusätzlich zum Katzengras kann Malzpaste angeboten werden. Diese erleichtert den Tieren die Verdauung ebenfalls.

Nun noch ein kleiner Tipp zum Zeitpunkt der Katzengrasmahlzeit.

Geben Sie das Katzengras Ihrem Liebling immer bevor die nächste Mahlzeit ansteht.

Das ist sowohl für Ihr Tier angenehmer, als auch für Sie als Katzenbesitzer, es erspart Ihnen viel Arbeit, denn so fördert Ihr Liebling nur den Haarballen und ein wenig Gras zu Tage, als die gesamte letzte Mahlzeit.

Katzengras können Sie im Fachhandel als Saatgut als auch als fertiges Gras kaufen.

Bitte achten Sie darauf das, das Gras weich ist und nicht scharfkantig, scharfkantiges Gras kann zu Verletzungen in der Speiseröhre führen, dann erbricht Ihre Katze Blut.

Besonders wichtig ist Katzengras für reine Wohnungskatzen welche sich nicht in der freien Natur bedienen können.

So bleiben Ihre süßen Fellnasen gesund.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close